Motivation F R Das Jurastudium

Information für den perfekten ersten eindruck

Die Paläontologie verfügt nicht über die Organismen, und ihren Resten, die im fossilen Zustand – die versteinerten Skelette erhalten bleiben können, den Abdrücken, den Abformungen, den Kernen. In dieser Hinsicht stellen die Korallen das sehr wertvolle Objekt für der Forschungen dar, da die Mehrheit von ihnen das feste Skelett immer bildete.

In der Korallen befinden sich. In bei ihnen sind, unterstützend dem Prozess der Verdauung entwickelt, sowie wohnen die Wasserpflanzen-sooksantelly. Die Käfige, die das Skelett bilden (), befinden sich auf unter () die Oberfläche. Wir werden bemerken, dass bei allen allerwesentlich in der Geschichte der Erde der Korallen-rifoobrasowatelej, d.h. bei allen modern uns, wie auch bei und, das Skelett äusserlich,.

Die Korallen sind nicht die roten oder schwarzen Halsketten nicht die stacheligen Nippsachen. Es ist die Meertiere, die Vertreter des Typs, und stellen die Halsketten und den Schmuck aus ihren Skeletten her. Die Korallen sind eines der altertümlichsten Gruppen der vielzelligen Organismen – sie existieren auf der Erde nicht weniger als 550 Mio. Jahre. Während der ganzen Geschichte übernahmen die Korallen die unmittelbare Teilnahme an der Bildung kalkig des Baus, vor allem von allem der bekannten Riffe.

Die Korallenpolypen, oder es ist die Korallen (Anthozoa) einfach, deren Mehrheit mit dem Vorhandensein des Skelettes, das von den Fibern des Aragonit oder zusammengelegt ist charakterisiert wird. Ihre glaubwürdigen altertümlichsten Vertreter sind mit bekannt, aber es ist möglich, sie sind und früher erschienen.

Die gidroidnyje Polypen (Hydrozoa; zu ihm verhält sich unsere der Hydren. Die einzelnen und Kolonialtiere, deren abgesonderte Individuen die Form wie des Polypen, als auch die Medusen haben können, die oder über das kalkige Skelett verfügen. Sind mit bekannt, und es ist, und aus möglich, existieren und heutzutage.

Die Biozönose des Korallenriffs in der systematischen Beziehung ist in vielen Hundert Arten der Pflanzen und der Tiere wie von den Produzenten, als auch, bildend einheitlich nahrungs- (trophisch) die Kette außerordentlich vielfältig und vorgestellt. Es ist einheitlich, aktivst und gleichzeitig sehr kompliziert auf der Erde das Ökosystem. Gleichzeitig sie altertümlichstes aller bekannten Ökosysteme und standfestst.

Eigentlich die Korallen – die außerordentlich Meertiere. Sie können einzeln und kolonial- sein. Der Körper jedes Polypen ( des Säckchens mit von der Öffnung – den Mund aussieht, der von den Fühler umgeben ist. Vom Mund in die innere Höhle geht kurz plattgedrückt des Schluckes. Die innere Höhle ist von den senkrechten Scheidewänden (), nicht sich verbindend in der Mitte von der Höhle untereinander geteilt. Die Wand, wie auch bei allen andere,.

Die äußerliche Wand der Koralle mehrschichtig, gewöhnlich ihre äusserliche Schicht ( ist mit der feinen querlaufenden Runzeligkeit, wie von den Zeichen der Steigerung ( abgedeckt); von hier aus und den Titel einer ganzen Gruppe der altertümlichen Korallen. Manchmal kann allgemein für allen sein, es außen unten und von den Seiten abdeckend. Die folgende Schicht –, ist mit den längslaeufigen Rändern abgedeckt, die oder, oder den Abständen zwischen ihnen entsprechen.

Das Atoll – der Unterwasserberg gekrönt vom Bau, habend im Durchmesser die rundliche oder elliptische Form. Bei den Küsten der Meere in der Zone der Tropen treffen sich auch die kleinen einzelnen Riffe oft, die nicht die Barrieren bilden.

Bei modern, wie auch bei den altertümlichen Korallen, befindet sich der weiche Körper auf der Oberfläche, jeder Polyp sitzt in der kleinen Vertiefung (; seine Größe geschieht mittels der konsequenten Bildung der Stützelemente des Skelettes (der Böden und anderer Strukturen der selben Herkunft) nach oben, und als Folge wächst aller nach oben. So das Skelett dieser Korallen – äusserlich. Bei ihrer anderen Gruppe – bei den achtradialen Korallen ( oder ) – ist das Skelett von den spezifischen Elementen –, sich bildend in, deshalb er zusammengelegt und heißt inner oder. untereinander, bilden das allgemeine axiale Skelettskelett.

Für die Korallen sind verderblich (zum Beispiel, die tropischen Regengüsse während die Ebbe, die Trockenlegung, die Orkane – nach solchen Katastrophen kann das Riff der Jahre für dreißig, sonst und mehr wieder hergestellt werden. Mit den Korallen ernähren sich einige Fische, die Krabben und andere Organismen.